Die Ereignisse rund um das neuartige Corona-Virus COVID-19 überschlagen sich gerade. Schon sehr früh haben wir die Entwicklung in China sehr genau beobachtet und einige Vorkehrungen getroffen. Im Maler & Lackiererhandwerk gibt es keine Möglichkeiten, im "Homeoffice" eine Fassade zu streichen.
Als Handwerksunternehmen möchten wir daher ganz besonders vorsichtig sein und unsere Kunden und Mitarbeiter schützen.
Maßnahmen zum Arbeitsschutz und 1. Hilfe waren für uns in der Firma immer sehr wichtig.

Vorbeugen ist besser!

Hier sind wir aber auch auf die Mithilfe und das verantwortungsbewusste Handeln aller Menschen angewiesen. Für unsere Firma heißt das, dass wir ganz besonderen Wert auf Hygiene legen und vor und nach jedem Arbeitsgang und jedem Kontakt ganz ordentlich die Hände waschen.
Wir werden mit Kunden und Partnern auch weiterhin ENG zusammen arbeiten, aber dabei auch ABSTAND halten. Händeschütteln werden wir ganz unterlassen. Das ist nicht übertrieben. Es sind besondere Zeiten, die von uns allen einen besonderen Einsatz und auch Verständnis verlangen.
Bleiben Sie gesund!

Bremsen wir die Pandemie

COVID-19 – besondere Zeiten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz *