"Außer Spesen nichts gewesen" - Theatervorführung der Freiwilligen Feuerwehr Irsch

Bühne frei für Hans Schwebach

Am 11. Januar präsentierte die Theatergruppe "Die Feurigen" der Freiwillige Feuerwehr Irsch das Bühnenstück mit dem Titel "Außer Spesen nichts gewesen" und führt damit seine großartige Tradition als Theatergruppe fort.
Wie in den vergangenen Jahren auch, war wieder unser Senior Hans Schwebach quasi im "Feuerwehreinsatz". Die Planung und ersten Ausführungen begannen bereits im November und wurden vor Weihnachten fertiggestellt. Die Wandflächen wurden in einem hellen Sandfarbton gestrichen. Der Sockel dabei intensiver abgesetzt. Oberhalb der Sockelkante wurde ein Schablonenmuster aufgemalt und mit einem Strichzieher une einem Malerlineal hat Hans den Begleitstrich aufgemalt. Diese Schabloniertechnik hatte Hans auch im Film SWR Mensch Heimat gezeigt.

Bühnenbild für die Feurigen

Zeitlich hat er diese Ausführung der Bühne in anderthalb Tagen ausgeführt. Eine ganz tolle und perfekte Leistung und eine super Abstimmung mit Regie, Technik und Organisation der "Feurigen". Wir wünschen dem Schauspielern viel Erfolg und den Theaterfreunden von Nah und Fern einen schönen und kurzweiligen Abend mit dem 3-Akter "Außer Spesen nichts gewesen".

Start ist um 20:00 Uhr in der Mehrzeckhalle Irsch.

"Außer Spesen nichts gewesen" der 3-Akter der Feuerwehr

Bühnenmaler Hans Schwebach

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz *