Wärmedämmung mit Schwebach

Wenn man Menschen fragt, für was sie im privaten Haushalt die meiste Energie verbrauchen, dann fällt vielen eine objektive Einschätzung oft sehr schwer. Tatsächlich entfallen rund zwei Drittel des Endenergieverbrauchs auf das Heizen der privaten Räume (siehe Bundesumweltamt). Auf Beleuchtung entfallen dagegen nur rund 1,5%. Dort wo viel Energie verbraucht wird, lässt sich umgekehrt auch viel einsparen.

Bei der Wärmedämmung einer Außenfassade lassen sich viel Energie sparen. Ob eine solche Maßnahme aber sinnvoll ist, sollte immer der Fachmann entscheiden und eine fachmännische Projektumsetzung ist unerlässlich.
Hier verfügen wir über einen reichen Erfahrungsschatz und unterstützen die verschiedensten Systeme. So können wir ganz individuell die beste Lösung umsetzen.
In diesem Fall wurden "Capatect, Caparol PUR- Dämmplatten" in der Außendämmung eingesetzt.

Fassadendämmung

 

Dämmung einer Außenfassade

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz *