Nachdem wir Ende Januar bereits mit allen Mitarbeitern einen Kurs mit der Berufsgenossenschaft zum Thema Arbeitssicherheit und Arbeitsrisiken veranstaltet haben, ging es nun um den nächsten Schritt - "Erste Hilfe".

Einer für Alle - Alle für Einen

Das Arbeiten auf Baustellen ist immer mit Risiken verbunden. Auch wenn Arbeitssicherheit bei uns sehr ernst genommen wird, kann ein Unfall, oder der Kollaps eines Mitarbeiters nie ausgeschlossen werden. Da ist es wichtig, dass sich jeder Mitarbeiter auf seinen Kollegen verlassen kann.
Regelmäßig veranstalten wir daher Erste Hilfe Trainings in unserer Firma. Auch diesmal wurde das Training von den Maltesern aus Trier durchgeführt.

Den Mitarbeitern hat das Training auch bei dem ernsten Hintergrund viel Spaß gemacht.
Es ist ein gutes Gefühl für jeden Mitarbeiter, wenn er sich auch in diesem Fall auf seinen Kollegen verlassen kann.

1. Hilfe mit den Maltesern

Erste Hilfe, denn jede Sekunde zählt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Spamschutz *