Für viele Wanderer und Radfahrer entlang der Saar ist das Weinhaus Gasthauer mit seiner entspannenden Gartenterrasse und der herzlichen Atmosphäre eine beliebte Anlaufstation. Gäste schätzen die abwechslungsreiche und gute Küche - ob zum festlichen Buffet oder zum regelmäßigen Mittagstisch, für jeden ist garantiert was dabei.

Seit 10 Jahren ist hier nun Birgit Schmitt die gute Seele des Hauses und organisiert unermüdlich das Gasthaus, Hotel und die Küche.

Nun sollte aber ein neues Raumgefühl geschaffen werden. Dabei sollte die Modernisierungsmaßnahme mit einem preiswerten Mitteleinsatz, einem effektivem Erfolg und einem kurzen Zeitaufwand verbunden sein. Hier konnte das Schwebach-Team in der Beratungs- und Konzeptphase zahlreiche Verbesserungsvorschläge einbringen. So wurde die Nischenkoje mit ihrer Bogendecke im Speisesaal entfernt. Diese Maßnahme war Birgit Schmitt nicht so leicht gefallen. Doch ist das Resultat überzeugend. Der Raum wird nun als Gesamtheit empfunden und wirkt nicht mehr so gedrückt. Zudem erlaubt die Umgestaltung eine variable Nutzung der Bestuhlung und erlaubt insgesamt eine höhere Flexibilität in der Raumnutzung. Auch die Resonanz der Besucher ist durchweg positiv.

Ein weiteres Ziel der Maßnahmen war ein einheitliches Raumgefühl zu schaffen. So wurden Wirtschaft, Speisesaal und Frühstücksraum farblich angeglichen. Decken, Wände, Türen und Heizkörper sind nun harmonisch in warmen Farbtönen gehalten und geben den Räumen ein angenehm dezentes mediterranes Flair. Dabei wurden die Wände geglättet und mit Farbcollagen vorbereitet und gestaltet, so dass die Größe des Saales ohne Stilbrüche aufgelockert wurde. Vorhandene Lichtleisten wurden aufgearbeitet und konnten so in das Gesamtkonzept integriert werden. Neue Galerieleisten für Bilder erlauben es nun auch schnell und einfach kleine Akzente zu setzen.

Neben den farblichen Akzenten konnte das Raumgefühl auch durch eine neue Schallschutzdecke deutlich verbessert werden.
Schon in der Vergangenheit hat unser Schwebach-Team nach und nach einige Gästezimmer im Weinhaus Gasthauer modernisiert und auch diesmal ging alles ganz zügig. Innerhalb der Betriebsferien von einer knappen Woche im Sommer 2007 konnte alles umgesetzt werden, so dass auch die Besucher nicht zu lange auf ihren liebgewonnenen Mittagstisch verzichten mussten.

Restaurant
Restaurant
Die Wirtschaft
Die Wirtschaft
Frühstücksraum
Frühstücksraum
Weinhaus Gasthauer – Neues Gefühl für den Raum

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.