ERFA-Treffen
ERFA-Treffen mit Andrea Eigel als Coach
Unsere Erfa-Treffen mit anderen Malerkollegen hat nun schon eine lange Tradition. Und immer wieder gibt diese Zeit neue Denkanstöße und Ideen. Diesmal trafen wir uns im Tagungshaus Regina Pacis in Leutkirch im Allgäu.

Die Moderation und das Coaching wurde wieder durch das Team von Andrea Eigel organisiert und von der Fachzeitschrift „Mappe“ begleitet.
Die eigentliche Tagung war für den 28. und 29. November angesetzt, aber wir sind bereits am 27. angereist, um für die Tagungen fitter zu sein.

Regeln, Werte und Unternehmenskultur waren einige der Leitthemen dieses Erfa-Treffens. Das Thema Mitarbeiter war ein Thema, das ständig in die Diskussionen eingeflossen ist.
Die Mitarbeiter sind im Handwerk entscheidend, wenn es um die Einschätzung des Unternehmens aus Sicht des Kunden geht.

Aufmerksame Seminarteilnehmer
Aufmerksame Seminarteilnehmer
Daher sind die fachliche und soziale Kompetenz der Mitarbeiter ein sehr wichtiger Faktor.
Noch wichtiger ist hier die emotionale Kompetenz, also die Fähigkeit der Mitarbeiter, beim Kunden Sympathie aufkommen zu lassen.

Besuch der Farbmühle Dr. Kremer
Besuch der Farbmühle Dr. Kremer
Sehr interessant war auch der Besuch der Farbmühle Dr. Kremer in Aichstetten (www.kremer-pigmente.de). Herr Dr. Kremer persönlich konnte uns hier die Entwicklung und Produktion zeigen. Wir freuen uns schon auf das nächste Erfa-Treffen und den Austausch mit den Kollegen.

 

Erfa-Treffen in Leutkirch im Allgäu

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.