Trainieren für die Gesellenprüfung - Leo an den MusterplattenTalente fördern

Nun laufen schon die Vorbereitungen für die Gesellenprüfung von Leo Thiel. Leo konnte schon in vielen Projekten sein Können und sein Potential beweisen. Neben dem "Training on the Job" ist es uns aber auch wichtig, innovative Techniken zu trainieren und auch ganz einfach mal zu experimentieren. Hier bieten sich unser Musterplattenraum in St. Lukas an. So können wir Techniken trainieren und weiterentwickeln. Für einen Auszubildenden ist es besonders wichtig Dinge zu testen, ohne dass dies ein Risiko in einem Kundenprojekt ist.

Mit viel Spaß, Freude und Professionalität gehen Leo und wir das Thema an. Im Mai ist die Theorie und im Juni dann die Praktische Prüfung zum Malergesellen.

Wie die Ergebnisse beim Training "Schrift und Tapezieren" zeigen, ist Leo schon jetzt bestens gerüstet und so können wir uns schon jetzt auf einen neuen Malergesellen ab Sommer 2017 bei uns im Schwebach-Team freuen.

Die Aufgabe für einen Handwerksbetrieb ist es nicht nur Talente zu erkennen, sonder auch diese zu fördern.

Leo Thiel: trainieren für die Gesellenprüfung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.